Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Dutt nach 3:0 gegen Zürich zufrieden

VfL Bochum: Dutt nach 3:0 gegen Zürich zufrieden

Maier, Weiland und Soares erzielen die Tore – Gyamerah angeschlagen.


Mit dem 3:0 im Test gegen den Schweizer Pokalsieger FC Zürich während des Trainingslagers in Weiler-Stimmberg im bayerischen Allgäu war Robin Dutt (Foto), Trainer des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum, mit dem Auftritt seines Teams einverstanden. „Nach den intensiven Einheiten freut es mich für die Jungs, dass sie sich trotz schwerer Beine mit einem Erfolgserlebnis belohnen konnten. Dass wir – besonders in der letzten halben Stunde – die Trainingsinhalte im Defensivverhalten sehr gut umgesetzt haben, war ebenfalls positiv“, so Dutt.

Neuzugang Sebastian Maier (16.), Rückkehrer Tom Weilandt (19.) sowie Danilo Soares (48.) erzielten die Treffer. Dutt musste auf Jan Gyamerah verzichten, der mit leichten muskulären Beschwerden passen musste.

Das könnte Sie interessieren:

1:3 gegen Hertha BSC! Ex-Schalker Suat Serdar schockt VfL Bochum

24-jähriger Mittelfeldspieler trifft beim 3:1 zweimal für Berliner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.