Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Auch Kai Havertz fehlt bei Länderspielen

Bayer 04 Leverkusen: Auch Kai Havertz fehlt bei Länderspielen

19-jähriger Mittelfeldspieler muss mit Knieprellung vorerst pausieren.
Kai Havertz (Foto) steht für die beiden Nations-League-Spiele der DFB-Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw am Samstag, 20.45 Uhr, in den Niederlanden und drei Tage später in Frankreich verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Der 19-jährige Mittelfeldspieler des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen erlitt in der Begegnung am Sonntag beim SC Freiburg (0:0) eine Knieprellung, die einen Einsatz in den anstehenden Partien der deutschen Nationalmannschaft nicht zulässt. Havertz muss in den kommenden Tagen mit dem Training aussetzen.

Zuvor hatten schon Offensivspieler Marco Reus (Borussia Dortmund) wegen Kniebeschwerden und Innenverteidiger Antonio Rüdiger (FC Chelsea London) aufgrund von Leistenproblemen ihre Teilnahme an den Länderspielen abgesagt. Nachnominiert wurde der ehemalige Leverkusener Emre Can (Juventus Turin).

Das könnte Sie interessieren:

Umsatzstärkste Klubs: BVB weltweit auf Platz zwölf

377,1 Millionen Euro umgesetzt – Schalke 04 folgt auf Rang 15.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.