Startseite / Fußball / SSVg Velbert verlängert mit Schiebener und Abdel Hamid

SSVg Velbert verlängert mit Schiebener und Abdel Hamid

Duo bleibt dem Oberligisten zwei weitere Jahre treu.


Die SSVg Velbert, Tabellenvierter in der Oberliga Niederrhein, hat die Verträge von Manuel Schiebener (Foto rechts) und Noah Abdel Hamid (links) um zwei weitere Jahre verlängert.

Mittelfeldspieler Manuel Schiebener wechselte im Sommer 2017 von Rot-Weiß Oberhausen und hat sich in Velbert einen Stammplatz erkämpft. In der vergangenen Saison absolvierte Schiebener insgesamt 35 Spiele, in denen ihm sieben Tore und acht Torvorlagen gelangen. Auch in dieser Spielzeit ist der 24-Jährige wieder eine feste Größe, verpasste nur drei Spielen. „Manuel hat sich in den eineinhalb Jahren bei uns hervorragend entwickelt und ist aus unserem Kader kaum mehr wegzudenken“, sagt Oliver Kuhn, 1. Vorsitzender der SSVg Velbert.

Der 22-jährige Linksverteidiger Noah Abdel Hamid steht schon seit vielen Jahren im Kader SSVg und hat seine ersten Regionalligaspiele für die Velbert bereits in der Saison 2015/16 absolviert. „Wir sind sehr glücklich darüber, dass uns Noah zwei weitere Jahre erhalten bleibt. Wir sind fest davon überzeugt das er bei uns die nächsten Schritte in seiner Laufbahn machen wird und bei uns zu einem überdurchschnittlichen Oberligaspieler reifen kann“, sagt Kuhn.

Das könnte Sie interessieren:

Egidius-Braun-Stiftung engagiert sich beim Regionalligisten Bonner SC

Gäste aus Polen, Ukraine, Slowenien und Armenien im Sportpark Nord zu Gast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.