Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04: Mittelfeldspieler Suat Serdar brummt der Schädel

S04: Mittelfeldspieler Suat Serdar brummt der Schädel

Mittelfeldspieler musste nach Zusammenprall vom Platz.


Domenico Tedesco, Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, musste auch im letzten Spiel des Jahres (3:1 beim direkten Konkurrenten VfB Stuttgart) verletzungsbedingt reagieren. Mittelfeldspieler Suat Serdar (Foto) war mit einem Stuttgarter zusammengeprallt, der Kopf wurde durchgeschüttelt. Laut Medienberichten klagte Serdar danach über Schwindelgefühle. Für ihn ging es nicht mehr weiter. Weston McKennie kam für ihn in der 59. Minute.

Schalkes Mittelfeldspieler Nadil Bentaleb hatte schon früh Probleme am Oberschenkel. Er biss aber auf die Zähne und hielt 90 Minuten durch.

Das könnte Sie interessieren:

Starker Ex-Gladbacher Marc ter Stegen verhindert BVB-Sieg

Am Torhüter des FC Barcelona war kein Vorbeikommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.