Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Arminia Bielefeld: Prince Osei Owusu wechselt zu den „Löwen“

Arminia Bielefeld: Prince Osei Owusu wechselt zu den „Löwen“

22-jähriger Angreifer bis zum Saisonende an 1860 München ausgeliehen.


Drittliga-Aufsteiger TSV 1860 München hat auf den Weggang von Angreifer Adriano Grimaldi (zum Ligakonkurrenten KFC Uerdingen 05) reagiert. Die „Löwen“ leihen Prince Osei Owusu (Foto) bis zum Saisonende vom Zweitligisten Arminia Bielefeld aus.

„Alle Parteien profitieren von diesem Transfer“, meint Günther Gorenzel, Sportlicher Leiter der Münchener. „Durch mehr Einsatzzeiten kann sich Prince Osei Owusu bei uns weiterentwickeln und wir haben eine zusätzliche Option für unser Offensivspiel.“

Erste Gespräche über den Transfer hatten die „Löwen“ bereits am Rande des Testspiels gegen Arminia Bielefeld (1:2) während des Trainingslagers im spanischen Oliva Nova geführr. „Es ging alles sehr schnell“, so Owusu. „Ich will in den kommenden Monaten hier viel mitnehmen, mich persönlich weiterentwickeln und die Zeit erfolgreich gestalten.“

Das könnte Sie interessieren:

Herbes 1:5! Schalke 04 taumelt der 2. Bundesliga entgegen

Pleite bei Aufsteiger VfB Stuttgart – BVB macht wertvollen Boden gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.