Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Ex-Kölner Dirk Schuster beim SV Darmstadt 98 entlassen

Ex-Kölner Dirk Schuster beim SV Darmstadt 98 entlassen

51-Jähriger muss nach nur einem Sieg aus den letzten zehn Spielen gehen.


Ex-Nationalspieler Dirk Schuster (Foto) ist nicht mehr Trainer beim Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98. Der 51-Jährige, der in seiner Karriere 200 Erstligaspiele absolvierte (unter anderem für den 1. FC Köln und den Karlsruher SC), holte mit den „Lilien“ aus den letzten zehn Spielen lediglich einen Sieg (2:1 gegen FC St. Pauli). Dadurch sind die Hessen in Abstiegsgefahr geraten.

Auch die beiden Co-Trainer Sascha Franz, Sohn von Horst Franz (ehemaliger Trainer bei Rot-Weiss Essen, Borussia Dortmund und Schalke 04), sowie Frank Steinmetz wurden von ihren Aufgaben entbunden.

Der SV Darmstadt 98 hat außerdem Carsten Wehlmann zum Sportlichen Leiter befördert. Der 46-Jährige, der vom Präsidium mit der Suche nach einem neuen Trainer beauftragt wurde, war zuletzt als Sportkordinator für die „Lilien“ tätig.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Angreifer Shinta Appelkamp fällt weiter aus

20-jähriger Offensivspieler wird zusätzlich in München behandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.