Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Mönchengladbach verlängert mit Linksverteidiger Oscar Wendt

Mönchengladbach verlängert mit Linksverteidiger Oscar Wendt

33-jähriger Schwede bleibt der Borussia bis 2020 erhalten.


Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den auslaufenden Vertrag mit Linksverteidiger Oscar Wendt (Foto) um ein weiteres Jahr (bis zum 30. Juni 2020) verlängert. „Oscar ist mit seinen Fähigkeiten und seiner Erfahrung ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Wir freuen uns deshalb sehr, dass er uns noch mindestens ein weiteres Jahr erhalten bleibt“, sagt Borussias Sportdirektor Max Eberl.

236 Pflichtspiele für Borussia

Wendt war 2011 ablösefrei vom FC Kopenhagen zu Borussia Mönchengladbach gewechselt und hatte im Alter von 25 Jahren sein Debüt für den VfL gegeben. In den bisherigen 188 Partien im deutschen Fußball-Oberhaus erzielte Wendt 13 Treffer und bereitete 15 Tore vor. Insgesamt stand der Linksverteidiger bis dato in 236 Pflichtspielen für Borussia auf dem Feld (zwölfmal in der UEFA Champions League, 17-mal in der UEFA Europa League und 19-mal im DFB-Pokal).

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23 holt Leonardo Weschenfelder Scienza

22-jähriger Stürmer stand beim schwedischen Viertligisten Fanna BK unter Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.