Startseite / Fußball / Aachen: Auch Kapitän Hackenberg bleibt an Bord

Aachen: Auch Kapitän Hackenberg bleibt an Bord

30-jähriger Innenverteidiger der Alemannia verlängert um zwei weitere Jahre.
West-Regionalligist Alemannia Aachen treibt die Kaderplanung für die kommende Spielzeit weiter voran. Kapitän Peter Hackenberg (Foto), der bislang 112 Regionalliga-Partien für die Alemannia absolvierte, ist bereits der achte Spieler, der über das Saisonende hinaus an den Verein gebunden wurde. Der 30-jährige Innenverteidiger hat seinen auslaufenden Vertrag um zwei Jahre plus Option auf eine weitere Spielzeit verlängert.

„Wir freuen uns, dass unser Kapitän der Alemannia langfristig erhalten bleibt“, sagt Aachens Cheftrainer und Sportlicher Leiter Fuat Kilic. „Hacki ist Musterprofi durch und durch. Neben seinen sportlichen Qualitäten ist er in seiner Vorbildfunktion enorm wichtig für unser Mannschaftsgefüge.“

„Es ist Novum in meiner Zeit bei der Alemannia, dass das Grundgerüst des Kaders so früh in einer Saison zusammengehalten werden kann. Der Verein befindet sich in einem positiven Trend und ich möchte weiterhin eine führende Rolle im Team übernehmen“, sagt Hackenberg zu seinem weiteren Engagement am Tivoli.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen bindet Außenverteidiger Angelo Langer

Vertrag des 27-jährigen verlängerte sich per Klausel bis 30. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.