Startseite / Fußball / RW Essen: Angreifer Kevin Freiberger muss sich gedulden

RW Essen: Angreifer Kevin Freiberger muss sich gedulden

30-Jähriger nach Kreuzbandriss noch nicht bei 100 Prozent.


Kevin Freiberger (Foto), Angreifer des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, muss sich weiterhin in Geduld üben. Der 30-Jährige ist nach seinem Kreuzbandriss noch nicht bei 100 Prozent. „Wir hoffen, dass Kevin in zehn bis 14 Tagen wieder voll in das Mannschaftstraining einsteigen kann“, so RWE-Trainer Karsten Neitzel gegenüber MSPW.

Kevin Freiberger hatte sich die Verletzung am 1. Spieltag in seinem ersten Pflichtspiel für die Essener beim SV Rödinghausen (1:2) zugezogen. Bereits nach sechs Minuten musste der Zugang vom Drittligisten Sportfreunde Lotte ausgewechselt werden.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen bindet Außenverteidiger Angelo Langer

Vertrag des 27-jährigen verlängerte sich per Klausel bis 30. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.