Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / MSV Duisburg: Trainer Lieberknecht nach 0:6 bedient

MSV Duisburg: Trainer Lieberknecht nach 0:6 bedient

Weitere Testspiele vom Donnerstag: SC Paderborn 07 besiegt 1. FC Köln 5:3.
Unter Ausschluss der Öffentlichkeit verlor Fußball-Zweitligist MSV Duisburg am Donnerstag ein Testspiel beim holländischen Ehrendivisionär FC Utrecht 0:6 (0:4). „In den ersten 20 Minuten hatten wir große Probleme gegen so eine starke Mannschaft wie Utrecht. In der Phase war quasi jeder Schuss ein Treffer“, erklärte MSV-Trainer Torsten Lieberknecht: „Unser Ziel war es deshalb, die zweite Hälfte besser zu gestalten – und das war dann auch ein besserer Auftritt.“ Dennoch fiel die Niederlage deutlich aus.

Weitere Testspiele vom Dienstag in der MSPW-Übersicht:

Hertha BSC – Holstein Kiel 1:3 (1:2)
SC Paderborn 07 – 1. FC Köln 5:3 (2:2)
1. FC Heidenheim – FC St. Gallen (Schweiz) 3:1 (2:1)
RB Leipzig – Pogon Stettin (Polen) 3:5 (2:2)
FSV Zwickau – Borussia Mönchengladbach 1:3 (0:2)

Das könnte Sie interessieren:

BVB-Kapitän Marco Reus: Derby gegen S04 „kein normales Spiel“

Borussia Dortmund liegt vor Revierduell einen Punkt hinter der Spitze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.