Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Ex-Viktoria Köln-Spieler Florian Heister zieht es in die 2. Bundesliga

Ex-Viktoria Köln-Spieler Florian Heister zieht es in die 2. Bundesliga

22-Jähriger verlässt den Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger.
Südwest-Regionalligist TSV Steinbach Haiger und Abwehrspieler Florian Heister (Foto) gehen im Sommer getrennte Wege. Der 22-jährige Verteidiger wird in die 2. Bundesliga wechseln. Heister war im Sommer 2017 vom West-Regionalligisten FC Viktoria Köln nach Steinbach gewechselt und absolvierte seitdem 59 Pflichtspiele (zwei Tore) für den TSV. Aufgrund einer Verletzung des Syndesmosebandes ist die Saison für Heister bereits beendet.

Geschäftsführer Matthias Georg bedauert den Wechsel zwar, sieht in den Transfers von Sargis Adamyan (jetzt SSV Jahn Regensburg) und Florian Heister aber auch ein sehr positives Zeichen für den TSV Steinbach Haiger: „Florian hat eine sensationelle Entwicklung bei uns genommen. Es ist immer schade, wenn uns ein guter Spieler verlässt. Auf der anderen Seite dürfen wir allerdings auch stolz darauf sein, dass innerhalb von zwei Jahren bereits der zweite Spieler den Sprung in die 2. Liga geschafft hat. Das ist ein hervorragendes Zeugnis für uns.“

Foto-Quelle: TSV Steinbach Haiger

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen holt Ex-Essener Jerome Propheter

28-jähriger Innenverteidiger kehrt in die Regionalliga West zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.