Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Kapitän Marco Reus: „Mit Hängen und Würgen gewonnen“

BVB-Kapitän Marco Reus: „Mit Hängen und Würgen gewonnen“

Nationalspieler fordert Leistungssteigerung in den nächsten Partien.
Marco Reus (Foto), Kapitän von Meisterschaftsanwärter Borussia Dortmund, fand nach dem hauchdünnen 2:1 (2:0)-Heimsieg des Tabellenzweiten gegen den 1. FSV Mainz 05 klare Worte.

„In der zweiten Halbzeit haben wir nicht mehr gut Fußball gespielt. Das darf uns nicht passieren“, so Reus. „Wir hatten uns bis dahin Selbstvertrauen geholt und es ist für mich unerklärlich, warum wir so nachlassen und uns hinten reindrängen lassen. Wir sind nicht mehr gut in die Zweikämpfe gekommen, weil wir Mainz das Spiel überlassen haben. Wir müssen ehrlich sagen, dass wir das Spiel mit Hängen und Würgen gewonnen haben. Wir waren zu weit weg von den Männern. Das darf uns zu Hause nicht passieren.“

Der Nationalspieler fordert daher für die verbleibenden fünf Ligaspiele: „Wir müssen versuchen, so wie in der ersten Halbzeit zu spielen, dann sind wir eine gute Mannschaft. Wenn man nur fünf Prozent nachlässt, wird es schwierig. Wenn man Meister werden will, muss man über seine Grenzen gehen.“

Der BVB rangiert weiterhin einen Punkt hinter Spitzenreiter FC Bayern München, der am Sonntag bei Fortuna Düsseldorf 4:1 gewann.

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Präsidium verabschiedet Rahmenterminkalender 2020/2021

Bundesliga beginnt am Wochenende vom 18. bis 21. August.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.