Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Christopher Schorch nach Saarbrücken

KFC Uerdingen 05: Christopher Schorch nach Saarbrücken

Freigestellter Ex-Kapitän der Krefelder hat neuen Verein gefunden.
Christopher Schorch (Foto), der kurz nach der Winterpause beim Drittligisten KFC Uerdingen 05 freigestellt worden war, ist auf der Suche nach einem neuen Verein fündig geworden. Der ehemalige KFC-Kapitän schließt sich zur neuen Saison dem Südwest-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken an. Bei den Saarländern hat der 30-jährige Innenverteidiger, der früher auch schon für die zweite Mannschaft von Real Madrid, den 1. FC Köln und den MSV Duisburg am Ball war, einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben.

„Mit Christopher bekommen wir einen Spieler, der über jede Menge Erfahrung verfügt und den unbändigen Willen mitbringt, erfolgreich zu sein“, sagt Saarbrückens Sportdirektor Marcus Mann. „Er ist ein absoluter Mentalitäts- und Führungsspieler, der eine wichtige Rolle in unserer Mannschaft einnehmen soll.“

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln veranstaltet virtuelles Fantreffen am Freitag

Trainer Olaf Janßen und Mike Wunderlich stellen sich Fragen der Anhänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.