Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Fortuna Köln: Trainer Thomas Stratos holt Torhüter Rauhut

Fortuna Köln: Trainer Thomas Stratos holt Torhüter Rauhut

Kader des Absteigers aus der 3. Liga nimmt Formen an – Ceylan bleibt.


Der Kader des West-Regionalligisten SC Fortuna Köln nimmt nach dem Abstieg aus der 3. Liga weitere Formen an. Gleich vier Personalien gab der Verein, trainiert von Ex-Profi Thomas Stratos (Foto), für die kommende Spielzeit bekannt. Mit Kevin Rauhut nahm die Fortuna einen Torhüter vom bisherigen Drittliga-Konkurrenten FC Energie Cottbus unter Vertrag.

„Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe bei Fortuna Köln“, sagt der 29-Jährige. „Die Regionalliga West ist wohl die stärkste aller Regionalligen. Dort mit einem komplett neuen Team anzutreten, ist eine hervorragende Herausforderung, die ich nach den hervorragenden Gesprächen mit den Verantwortlichen der Fortuna sehr gerne annehme.“

Mit Lionel Salla hat die Fortuna einen weiteren Spieler vom Nordost-Regionalligisten SV Babelsberg 03 verpflichtet. Der 21-jährige Verteidiger wurde in der Jugend von Union Berlin und Babelsberg ausgebildet, ehe er 2016 in die erste Mannschaft rückte. Außerdem bleibt Mittelfeldspieler Ali Ceylan den Kölnern erhalten. Aus der U 23 rückt Stürmer Semih Güler zur ersten Mannschaft auf.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Neuzugang Erolind Krasniqi knickt um

Einsatz am Samstag bei Schlusslicht SV Bergisch Gladbach 09 unsicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.