Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Jeck Yeah lässt Eckhard Sauren jubeln

Galopp Frankreich: Jeck Yeah lässt Eckhard Sauren jubeln

Dreijähriger Hengst gewinnt in Deauville für Kölner Rennvereins-Präsidenten.
Feiner Erfolg für den Kölner Galopper-Trainer Henk Grewe (Foto): Der von ihm trainierte dreijährige Hengst Jeck Yeah gewann am Dienstag auf der Rennbahn im französischen Deauville eine mit 19.000 Euro dotierte Prüfung über 2.500 Meter zum Totokurs von 47:10. Besitzer von Jeck Yeah ist der Kölner Rennvereins-Präsident und Fondsmanager Eckhard Sauren (Foto).

Foto-Quelle: Kölner Rennverein

Das könnte Sie interessieren:

Galopper-Dachverband: Keine Verfahren wegen Koffein im Futter

Unter anderem war Derby-Dritter Grocer Jack disqualifiziert worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.