Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf: Leichte Entwarnung bei Kenan Karaman

Fortuna Düsseldorf: Leichte Entwarnung bei Kenan Karaman

Innenband ist bei der Verletzung des Offensivspielers nicht betroffen.
Glück im Unglück für Offensivspieler Kenan Karaman (Foto) vom Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf: Wie nun eine Untersuchung in Düsseldorf ergeben hat, muss der 25-Jährige keine längere Pause einlegen. Im Trainingslager am Wiesensee zog sich Karaman einen Kapselriss mit einer Einblutung im rechten Knie zu. Das Innenband ist nicht betroffen.

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

Trainerin Marienfeld: „Aggressiver Fußball mit eigener Handschrift“

Aufsteiger SpVg Berghofen will sich in der 2. Frauen-Bundesliga etablieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.