Startseite / Fußball / SC Verl tritt im Westfalenpokal gegen Sahin-Klub an

SC Verl tritt im Westfalenpokal gegen Sahin-Klub an

Gegner RSV Meinerzhagen ist in vier Jahren dreimal aufgestiegen.
West-Regionalligist SC Verl muss in der ersten Runde im Westfalenpokal 2019/2020 beim Oberliga-Aufsteiger RSV Meinerzhagen antreten. Der Verein aus dem Sauerland ist in den letzten vier Jahren dreimal aufgestiegen. Mit dafür verantwortlich ist nicht zuletzt auch Bundesligaprofi Nuri Sahin (SV Werder Bremen), der die Spiele seines Jugendvereins so oft wie möglich besucht und den Klub auch finanziell unterstützt.

„Die Aufgabe werden wir höchst professionell angehen“, sagt SC Verls Trainer Guerino Capretti (Foto). „Wir wollen eine Runde weiterkommen.“ Auch SCV-Präsident Raimund Bertels warnt: „Sicherlich gibt es einfachere Gegner in der ersten Runde. Dennoch fahren wir nach Meinerzhagen, um in die nächste Runde einzuziehen.“ Die erste Runde wird zwischen dem 28. Juli und 15. August ausgespielt.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Abwehrspieler Timo Becker spielt auf Schalke vor

22-jähriger Innenverteidiger will sich bei „Knappen“ für Vertrag empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.