Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Bernard Kyere meldet sich zurück

FC Viktoria Köln: Bernard Kyere meldet sich zurück

24-jähriger Innenverteidiger hat Außenbandanriss im Sprunggelenk auskuriert.


Mittelfeldspieler André Dej, der vom Zweitligisten SSV Jahn Regensburg zum Drittliga-Aufsteiger FC Viktoria Köln gewechselt war, musste einen Rückschlag hinnehmen. Der 27-Jährige erlitt einen Nasenbeinbruch und muss damit wohl kurzzeitig pausieren. Das ist für Dej vor allem deshalb ärgerlich, weil er laut Trainer Pavel Dotchev „noch einige Defizite“ aufholen muss. Die Zeit bis zum Saisonstart am Samstag, 20. Juli, 14 Uhr, beim FC Hansa Rostock könnte für Dej damit (zu) knapp werden.

Besser sieht es dagegen bei Innenverteidiger Bernard Kyere (24/Foto) aus. Der Neuzugang vom Nachbarn und Drittliga-Absteiger Fortuna Köln hat seinen Außenbandanriss im Sprunggelenk auskuriert und kam schon im Trainingsspiel gegen die eigene U 19 (8:3) über eine halbe Stunde zum Einsatz.

Das könnte Sie interessieren:

VfB Homberg: Auch Außenbahnspieler Justin Walker verlängert

Gebürtiger Dinslakener sagt ligaunabhängig für Spielzeit 2021/2022 zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.