Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Saisoneröffnung mit buntem Rahmenprogramm

Rot-Weiss Essen: Saisoneröffnung mit buntem Rahmenprogramm

Traditionsduell mit Werder Bremen – Titz-Elf gegen Kickers Offenbach.
West-Regionalligist Rot-Weiss Essen lädt am Samstag zur Saisoneröffnung. Ab 14 Uhr treffen die Traditionsmannschaften von RWE und Werder Bremen in einer Neuauflage des DFB-Pokal-Finals von 1994 aufeinander. Damals behielten die Bremer 3:1 die Oberhand. Bei den Gästen soll an der Seite von Torhüter Oliver Reck (54), Mirko Votava (63) und Marco Bode (49) als Verstärkung auch Ailton (Foto unten, 45) auflaufen. Der damalige Werder-Trainer und frühere RWE-Profi Otto Rehhagel (Foto oben, 80) wird als Ehrengast dabei sein.

Die aktuelle Mannschaft von RWE-Trainer Christian Titz bestreitet ab 16 Uhr gegen Südwest-Regionalligist Kickers Offenbach ihre Generalprobe vor dem Saisonstart am Freitag, 26. Juli, 19.30 Uhr, gegen Borussia Dortmund II.

Auch abseits des Platzes wird den Fans einiges geboten. Ab 11.30 Uhr wird ein buntes Rahmenprogramm mit unter anderem Torwandschießen, Fußballdart und Dosenwerfen. Um 12 Uhr wird die RWE-Mannschaft offiziell vorgestellt und steht anschließend für eine Autogrammstunde zur Verfügung.

Das könnte Sie interessieren:

RWE gegen Alemannia Aachen 3:0 – Trainer Titz lobt Platzek

Essener bleiben SV Rödinghausen und SC Verl dicht auf den Fersen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.