Startseite / Fußball / 3. Liga / Sascha Wenninger: TSV Steinbach Haiger statt MSV Duisburg

Sascha Wenninger: TSV Steinbach Haiger statt MSV Duisburg

24-jähriger Rechtsverteidiger trug zuletzt Trikot des 1. FC Saarbrücken.
Wenige Tage vor dem Saisonstart am Samstag, 14 Uhr, gegen den 1. FSV Mainz 05 II war der Südwest-Regionalligist TSV Steinbach Haiger noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv und hat Sascha Wenninger (Foto) unter Vertrag genommen.

Der Rechtsverteidiger trug in den vergangenen drei Jahren das Trikot des Ligakonkurrenten 1. FC Saarbrücken und unterschrieb beim TSV einen Ein-Jahres-Vertrag. Zuletzt war der 24-Jährige beim Drittligisten MSV Duisburg im Probetraining, erhielt jedoch keinen Vertrag bei den „Zebras“. Diese Gelegenheit nutzte der TSV und verpflichtete den Rechtsverteidiger mit der Erfahrung aus mehr als 115 Regionalliga-Einsätzen.

„Aufgrund des Ausfalls unseres Neuzugangs Tino Bradara, der vom SSV Ulm 1846 Fußball gekommen war, haben wir uns entschlossen, uns auf der rechten Seite noch einmal zu verstärken. Sascha Wenninger ist ein Top-Spieler, wird uns mit seinem Tempo und seiner Aggressivität weiterhelfen“, sagt TSV-Geschäftsführer Matthias Georg.

Foto-Quelle: TSV Steinbach Haiger

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Schalker Ihab Darwiche wechselt zum FSV Frankfurt

27-jährige Außenbahnspieler kommt vom Ligakonkurrenten FC 08 Homburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.