Startseite / Fußball / 3. Liga / Borussia Dortmund II: Steven Ruprecht bringt Routine mit

Borussia Dortmund II: Steven Ruprecht bringt Routine mit

Innenverteidiger kann auf mehr als 200 Drittligaspiele zurückblicken.
Mike Tullberg, Trainer in der Regionalliga West bei der U 23 von Borussia Dortmund, kann mit Steven Ruprecht (Foto) ab sofort auf einen erfahrenen Spieler zurückgreifen. Der 32-jährige Innenverteidiger spielte zuletzt für den jetzigen Ligakonkurrenten Fortuna Köln und kann auf die Erfahrung von mehr als 200 Drittligaspielen zurückgreifen.

Ruprecht soll unter anderem im Abwehrzentrum die Lücke schließen, die Mory Konate durch seinen Wechsel zum belgischen Erstligisten VV St. Truiden hinterlassen hatte. Beim 4:2-Heimsieg der Dortmunder gegen die U 23 von Fortuna Düsseldorf gehörte Steven Ruprecht allerdings noch nicht zum Aufgebot. Am Samstag, 14 Uhr, gegen Aufsteiger VfB Homberg könnte der Routinier sein Debüt im BVB-Trikot geben.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Positive Schnelltests – Partie soll stattfinden

Zwei Spieler mussten sich vor Duell mit RWE in häusliche Isolation begeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.