Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2. Bundesliga: Bochum weiterhin sieglos – Bielefeld auf Platz zwei

2. Bundesliga: Bochum weiterhin sieglos – Bielefeld auf Platz zwei

VfL nach Führung 1:1 in Sandhausen – Arminia gewinnt 5:2 in Wiesbaden.
Zweitligist VfL Bochum wartet auch nach dem 7. Spieltag noch auf den ersten Saisonsieg. Im Auswärtsspiel beim SV Sandhausen sprang ein 1:1 (0:0) heraus. Silvere Ganvoula (57.) brachte die Bochumer zunächst in Führung. Aziz Bouhaddouz (88.) gelang für die Hausherren der Ausgleich. Für den VfL war es im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Thomas Reis (Foto) das zweite Unentschieden.

Torreich ging es beim 5:2 von Arminia Bielefeld im Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden zu. Die noch sieglosen Hessen waren zunächst durch Manuel Schäffler (4.) in Führung gegangen. Effektive Arminen drehten durch Tore von Cebio Soukou (20.), Fabian Klos (34./73.), Joan Edmundsson (43.), Andreas Voglsammer (52.) die Partie. Schäffler (56.) traf noch ein zweites Mal für das Tabellenschlusslicht. Mit 15 Punkten aus sieben Spielen und noch ohne Niederlage belegt Arminia Bielefeld nun Platz zwei.

Das könnte Sie interessieren:

Gladbacher Matthias Ginter: Großes Engagement für Kinder

Auch Bundestrainer Löw bei Gala der Stiftung in Freiburg zu Gast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.