Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Selishta absolviert Startelf-Debüt

Rot-Weiss Essen: Selishta absolviert Startelf-Debüt

Angreifer durfte bei 2:3 in Mönchengladbach erstmals von Beginn ran.
Christian Titz, Trainer beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, hatte für die Partie bei der U 23 von Borussia Mönchengladbach (2:3) erstmals in dieser Saison Neuzugang Hedon Selishta (Foto) in die Startelf beordert. Der 27-jährige Mittelstürmer, der von Südwest-Aufsteiger FC Bayern Alzenau an die Hafenstraße gewechselt war, hatte zuvor sechs Kurzeinsätze absolviert und sich dabei mit drei Treffern empfohlen.

In Gladbach ging Selishta allerdings leer aus. Eine Viertelstunde vor dem Abpfiff musste er für Marcel Platzek, der zuvor dreimal in Folge gar nicht im Kader stand, Platz machen.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum eröffnet neuen Fanshop in der Innenstadt

Zweitligist hat Räumlichkeiten in Einkaufscenter angemietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.