Startseite / Fußball / Fortuna Düsseldorf II: Nicolas Michaty mit Personalsorgen

Fortuna Düsseldorf II: Nicolas Michaty mit Personalsorgen

Gleich mehrere Spieler stehen in Lippstadt nicht zur Verfügung.
Nicolas Michaty (Foto), Trainer der U 23 von Fortuna Düsseldorf, muss am Samstag, 14 Uhr, zum Rückrundenauftakt in der Regionalliga West beim SV Lippstadt 08 gleich auf mehrere Spieler verzichten. „Linksverteidiger Georgios Siadas wird nach seinem Kreuzbandriss erst im Januar in der Vorbereitung zurückerwartet“, sagt der 40-Jährige gegenüber MSPW.

Angreifer Dustin Willms plagen Adduktorenprobleme. Auch die Einsätze von Bastian Kummer und Vincent Schaub, die sich beide einen grippalen Infekt zugezogen hatten, sind fraglich. Für Abwehrspieler Felix Königshaus, der im Hinspiel gegen Lippstadt einen Zehenbruch erlitten hatte und anschließend mit einer Schambeinentzündung nicht zur Verfügung stand, kommt die Partie noch zu früh. Mittelfeldspieler und Jungprofi Johannes Bühler hat sich beim 3:0-Auswärtssieg beim Wuppertaler SV die Gelb-Rote Karte eingehandelt und muss ein Spiel pausieren.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Spieler positiv auf Covid-19 getestet

Am Samstag ab 18.30 Uhr steht Heimspiel gegen Werder Bremen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.