Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen setzt Partnerschaft mit Ausrüster fort

Rot-Weiss Essen setzt Partnerschaft mit Ausrüster fort

Drei weitere Jahre mit Teamsport-Spezialisten aus Baden-Württemberg.
West-Regionalligist Rot-Weiss Essen wird die Partnerschaft mit seinem aktuellen Ausrüster auch über das Saisonende hinaus fortsetzen. Der Vertrag mit dem Teamsport-Spezialisten aus Baden-Württemberg wurde zu verbesserten Konditionen für weitere drei Jahre verlängert.

„Die gute Partnerschaft drückt sich nicht zuletzt in unseren Heimtrikots aus. Der Dress der letzten beiden Spielzeiten zählte unter unseren Fans zu den beliebtesten der letzten Jahrzehnte“, „, so RWE-Vorstand Marcus Uhlig. „Ob Opa Luscheskowski in Nadelstreifen oder die angedeutete Westkurve auf dem Trikot: Nicht zuletzt bei der Einbindung außergewöhnlicher Ideen und Vorstellungen ist unser Ausrüster ein flexibler und verlässlicher Partner.“

„Rot-Weiss Essen ist ein besonderer Partner, denn die Stimmung im Stadion an der Hafenstraße ist in den deutschen Regionalligen einzigartig“, sagt Rudi Sprügel, Gründer und Vorstandsvorsitzender beim Ausrüster. „Deshalb freue ich mich, dass es uns gelungen ist, die Mannschaften von RWE optimal zu beliefern und dass wir die außergewöhnliche Fankultur dieses Traditionsvereins in besonderen Heimtrikots festhalten konnten. Ich will noch nicht zu viel verraten: Aber die Fans werden auch in der kommenden Vertragsperiode eine entscheidende Rolle bei der Trikotgestaltung spielen.“

So werden die Fans auch beim Design des Heimtrikots der Saison 2020/2021 gefragt sein. Weitere Informationen will der Traditionsverein in Kürze bekanntgeben.

 

Das könnte Sie interessieren:

Testspiele am Freitag: Rot-Weiss Essen gewinnt 2:0 gegen Karlsruher SC

Amara Condé und Marco Kehl-Gomez treffen gegen den Zweitligisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.