Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Erwin Kremers erhält Bundesverdienstorden

Erwin Kremers erhält Bundesverdienstorden

Schalke-Legende für soziales Engagement ausgezeichnet.
Schalke-Legende Erwin Kremers (Foto), der unter anderem gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Helmut 1972 den DFB-Pokal mit den „Königsblauen“ gewann, ist für sein soziales Engagement geehrt worden. Dem 70-Jährigen wurde die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Seit 2005 engagiert sich Ex-Nationalspieler, Welt- und Europameister Erwin Kremers mit großer Leidenschaft für den Schalker Golfkreis, der mit seinen Turnieren immer wieder soziale Einrichtungen und Projekte unterstützt.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Hummels-Einsatz im Top-Spiel fraglich

Weltmeister musste beim 2:0 in Wolfsburg frühzeitig vom Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.