Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Ex-Essener Cebio Soukou leitet Arminia-Kantersieg ein

Ex-Essener Cebio Soukou leitet Arminia-Kantersieg ein

Bielefeld verteidigt Tabellenführung mit 6:0 gegen Jahn Regensburg.
Mit einem 6:0 (2:0)-Kantersieg gegen den SSV Jahn Regensburg verteidigte Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld die Tabellenführung. Mit jetzt 41 Punkten rangiert das Team von Trainer Uwe Neuhaus weiterhin knapp vor den beiden Bundesliga-Absteigern Hamburger SV (40) und VfB Stuttgart (38).

Cebio Soukou (15.), der früher auch für den West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen am Ball war, leitete den Bielefelder Kantersieg mit einem sehenswerten Treffer ein. Joan Simun Edmundsson (35.), Manuel Prietl (65.), Marcel Correia (86., Eigentor), der eingewechselte Reinhold Yabo (87.) und Cedric Brunner (90.) schraubten das Ergebnis in die Höhe.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt verlängert mit Valentin Henneke und Henning Matriciani

Beide Eigengewächse kicken schon seit vielen Jahre für Westfalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.