Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Neuer Job für David Wagners Tochter Lea

Schalke 04: Neuer Job für David Wagners Tochter Lea

25-jährige Journalistin für „SWR Sport“ und „Sportschau“ im Einsatz.
Lea Wagner (Foto), Tochter von Cheftrainer David Wagner vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, gehört ab dem 23. Februar zum Moderationsteam von „SWR Sport Rheinland-Pfalz“ im dritten Programm. Die wöchentliche Sendung am Sonntagabend ab 22.05 Uhr moderiert die gebürtige Wiesbadenerin im Wechsel mit Benjamin Wüst, Holger Wienpahl und Tom Bartels. Die 25-Jährige ist seit Juli 2019 bereits in „SWR Sport Baden-Württemberg“ zu sehen. Am Sonntag, 23. Februar, steht Lea Wagner dann erstmals auch in Rheinland-Pfalz vor der Kamera, diesmal aufgrund der Livesendung „Badisch-Pfälzische Fasnacht aus Frankenthal“ im Vorfeld erst um 23.55 Uhr.

Neben den Regelsendungen moderiert Lea Wagner auch Sonderübertragungen für „SWR Sport“ im SWR Fernsehen. Außerdem ist sie als Reporterin für das Online-Angebot von „SWR Sport“ sowie die SWR Fernsehangebote „SWR aktuell Baden-Württemberg“ und „SWR Landesschau Baden-Württemberg“ unterwegs. Lea Wagner ist im „Ersten“ auch für die „ARD Sportschau“ als Interviewerin und für das ARD Magazin „Live nach Neun“ als Reporterin im Einsatz.

Lea Wagner wurde am 15. August 1994 geboren und studierte Crossmedia-Redaktion an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Bereits ab 2014 war sie während ihres Studiums mehrere Jahre für die SWR Sportredaktion tätig. Nach einem Volontariat bei einem bayerischen Privatsender kehrte sie im Juni 2018 zum SWR zurück und blieb damit ihrer Leidenschaft, dem Sportjournalismus, treu. In ihrer Freizeit spielt sie Beach-Volleyball und im Winter ist sie am liebsten auf Skiern unterwegs.

Als Reporterin und Moderatorin hat Lea Wagner eine besondere Leidenschaft für – kein Wunder – Fußball, Volleyball und Wintersport. Über „SWR Sport Rheinland-Pfalz“ Bei „SWR Sport Rheinland-Pfalz“ steht die aktuelle wie hintergründige Berichterstattung über Mainz 05 und den 1. FC Kaiserslautern im Mittelpunkt der Sendung. Sportlerinnen und Sportler abseits des Fußballs haben in der Reportagereihe „nah dran“ ihren festen Platz. Daneben zeigt die Redaktion immer wieder auch Schätze aus dem Archiv: denkwürdige, mitunter kuriose Momente aus der Welt des rheinland-pfälzischen Sports. Immer sonntags, direkt im Anschluss an die Sportschau, um ab 22.05 Uhr im SWR Fernsehen und in der ARD Mediathek.

Foto-Quelle: SWR/Alexander Kluge

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf nimmt Training in Kleingruppen auf

Training unter Beachtung der Corona-Schutzverordnung am Flinger Broich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.