Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp ist wieder dabei

MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp ist wieder dabei

33-jähriger Kapitän für Top-Spiel gegen Waldhof Mannheim spielberechtigt.
Moritz Stoppelkamp (Foto) steht Drittliga-Tabellenführer MSV Duisburg für das Spitzenspiel am Samstag, 14 Uhr, gegen den viertplatzierten Aufstiegskonkurrenten SV Waldhof Mannheim wieder zur Verfügung. Der mit 13 Treffern beste Torschütze der „Zebras“ hat seine Gelbsperre aus der Partie gegen Eintracht Braunschweig (1:1) abgesessen. Ohne seinen 33-jährige Kapitän unterlag der MSV 0:1 beim FSV Zwickau.

„Natürlich wollen wir im nächsten Spiel eine Reaktion sehen“, sagt Duisburgs Trainer Torsten Lieberknecht mit Blick auf das bevorstehende Duell mit den nur fünf Punkten entfernten Mannheimern, die auswärts seit fast zwei Jahren unbesiegt sind.

Dabei will Lieberknecht sein Team aber nicht zu stark unter Druck setzen. „Wir dürfen nicht vergessen, dass wir viele junge Spieler aus der Regional- und Oberliga oder aus der Jugend geholt haben“, so der Ex-Profi. „Diese Jungs werden jetzt damit konfrontiert, etwas ganz Großes erreichen zu können. Dann eben auch die Ruhe zu bewahren, ist ein Prozess, den junge Spieler jetzt durchmachen.“

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Wegberg-Beeck: Acht Neuzugänge beim Trainingsauftakt

Aufsteiger wird am 19. Juli mit der Vorbereitung beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.