Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Dank „Joker“ Cebio Soukou: Arminia Bielefeld hält VfB auf Distanz

Dank „Joker“ Cebio Soukou: Arminia Bielefeld hält VfB auf Distanz

Tabellenführer bleibt nach 1:1 in Stuttgart auf Bundesliga-Kurs.
Zweitliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld hat im Top-Spiel beim Tabellenzweiten VfB Stuttgart (1:1) seine Chancen auf die Rückkehr in die Bundesliga weiter erhöht. Ex-Nationalspieler Mario Gomez (53.) hatte die Schwaben zwar in Führung. Cebio Soukou (76./Foto) gelang jedoch in der Schlussphase der Ausgleich für die Arminia.

Das Team von Bielefelds Cheftrainer Uwe Neuhaus hat weiterhin sechs Punkte Vorsprung vor dem VfB und rangiert sogar sieben Zähler vor Relegationsplatz drei, den aktuell der ehemalige „Bundesliga-Dino“ Hamburger SV belegt.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Mindestens Platz drei schon jetzt sicher

Nach 5:1 gegen SSV Jahn Regensburg fehlen zwei Punkte zum Aufstieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.