Startseite / Fußball / SV Bergisch Gladbach 09: Zwangspause für Linksverteidiger Claudio Heider

SV Bergisch Gladbach 09: Zwangspause für Linksverteidiger Claudio Heider

23-Jähriger muss im Heimspiel gegen SC Verl seine Gelbsperre absitzen.
Helge Hohl (Foto), Cheftrainer in der Regionalliga West beim Schlusslicht SV Bergisch Gladbach 09, muss am Samstag, 14 Uhr, in der Partie gegen den Tabellenzweiten SC Verl auf den gelbgesperrten Linksverteidiger Claudio Heider verzichten. Der 23-jährige Linksfuß stand bislang in allen Spielen auf dem Feld. „Unser Ziel ist es, die Partie so lange wie möglich offen zu halten“, gibt Helge Hohl die Marschroute vor. „Wir müssen eklig sein und den Verlern den Spaß am Spiel verderben.“

Personell sieht es beim Tabellenletzten trotz der Sperre von Claudio Heider wieder etwas besser aus. „Unsere Physioabteilung macht einen großartigen Job“, lobt Helge Hohl. So feierte Oktay Dal bereits beim 1:1 gegen die U 23 des FC Schalke 04 zuletzt sein Comeback nach seiner Meniskus-OP und ist damit eine Option. Auch Ernesto Jimenez meldete sich nach seinem Muskelfaserriss zurück.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Semir Saric trifft und sieht Gelb-Rot

Traditionsverein hält als Tabellendritter Anschluss an die Spitze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.