Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Gelsenkirchen: Michael Nimczyk schnürt Sechserpack

Traben Gelsenkirchen: Michael Nimczyk schnürt Sechserpack

Berufsfahrer-Champion beim Re-Start am Nienhausen Busch in Glanzform.
Beim Re-Start auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen präsentierte sich Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich in glänzender Form. Gleich sechs der insgesamt zwölf Rennen entschied der „Goldhelm“ am Nienhausen Busch für sich.

Der Veranstalter verzeichnete einen Gesamtumsatz von 114.702 Euro. Das entspricht einem Umsatz pro Rennen von 9.558 Euro. Alle Umsätze stammen aus der Außenwette, da auf der Rennbahn keine Zuschauer zugelassen waren.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Stutenderby-Siegerin La Grace siegt leicht

Veranstaltung am Nienhausen Busch wurde in zwei Hälften geteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.