Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen: Lebenslange Mitgliedschaft als Anreiz

Rot-Weiss Essen: Lebenslange Mitgliedschaft als Anreiz

Angestrebte Rekordmarke von 6.000 Mitgliedern schon fast erreicht.


West-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat bei aktuell 5.907 Mitgliedern die zuletzt von Vorstand Marcus Uhlig angepeilte Zielmarke von 6.000 Vereinsangehörigen schon fast erreicht. Nach dem Erfolg des virtuellen Heimspiels „RWE gegen Corona“, das einen Erlös von rund 250.000 Euro in die Kassen des Traditionsvereins gespült hatte, zeigt auch die Entwicklung der Mitgliederzahlen, wie groß die Bereitschaft der Rot-Weiss-Anhänger ist, ihrem Verein gerade jetzt den Rücken zu stärken. Innerhalb von nur einer Woche kamen zuletzt 50 Neu-Mitglieder hinzu.

Einen besonderen „Motivationsschub“ zur gemeinsamen Erreichung des Ziels gibt es von einem treuen RWE-Mitglied. Als Dank für den starken Zusammenhalt in der Corona-Krise spendiert dieser Gönner für einen Rot-Weissen eine lebenslange Mitgliedschaft. Neu-Mitglieder und Mitglieder-Werber haben noch bis Ende Juli 2020 die Möglichkeit, sich das Anrecht auf die Teilnahme an der Auslosung zu sichern.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Auch Torwart Niklas Lübcke bleibt

Schlussmann hat seinen Vertrag ebenso wie Angreifer Saric um ein Jahr verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.