Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Hannover 96 entlässt Ex-Aachener Alexander Klitzpera

Hannover 96 entlässt Ex-Aachener Alexander Klitzpera

42-jähriger Ex-Profi wurde bei den Niedersachsen freigestellt.


Alexander Klitzpera (Foto), der 287 Erst- und Zweitligaspiele für Arminia Bielefeld, Alemannia Aachen, den FSV Frankfurt und den VfL Wolfsburg absolviert hatte, erhielt beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 eine ordentliche fristgemäße Kündigung und wurde unwiderruflich freigestellt.

Der 42-jährige Ex-Profi hatte ab Ende Mai vergangenen Jahres als Assistent der damaligen Sportlichen Leitung und als Koordinator Sport gearbeitet. Unter der Führung des neuen Sportdirektors Gerhard Zuber soll die Neuausrichtung des Sportlichen Bereichs von Hannover 96 weiter fortgesetzt werden.

Das könnte Sie interessieren:

Bochums Torschütze Robert Žulj: „In alte Muster verfallen“

Angreifer fordert Steigerung gegen den Karlsruher SC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.