Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Leverkusener Benjamin Henrichs kickt künftig für RB Leipzig

Ex-Leverkusener Benjamin Henrichs kickt künftig für RB Leipzig

23-jähriger Defensivallrounder war zuletzt für AS Monaco am Ball.
Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat Benjamin Henrichs (Foto) vom französischen Erstligisten AS Monaco für eine Saison auf Leihbasis (plus Kaufoption) verpflichtet. Der 23-jährige wurde bei Bayer 04 Leverkusen ausgebildet und erhielt im April 2015 seinen ersten Profivertrag. Insgesamt bestritt er 76 Pflichtspiele für die „Werkself“. Im August 2018 wechselte zur AS Monaco und unterschrieb dort einen Fünf-Jahres-Vertrag. Für die Monegassen kam er in 44 Partien zum Einsatz.

„Wir beschäftigen uns schon länger mit einer Verpflichtung von Benjamin Henrichs und sind glücklich, dass wir ihn für die kommende Saison nun zu RB Leipzig holen konnten“, sagt RB-Sportdirektor Markus Krösche. „Obwohl er erst 23 Jahre alt ist, hat er bereits einiges an Erfahrung gesammelt – sowohl national als auch international. Durch seine Variabilität wird er uns in der Abwehr zusätzliche Möglichkeiten in der taktischen Ausrichtung geben.“

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: Spieltage 18 bis 20 zeitgenau angesetzt

Westschlager Alemannia Aachen gegen RWE am Sonntag, 29. November.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.