Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nord / Wuppertaler SV: Christopher Kramer nach Flensburg

Wuppertaler SV: Christopher Kramer nach Flensburg

30-jähriger Stürmer hat Vertrag beim TSV Steinbach Haiger aufgelöst.


Christopher Kramer (Foto) geht in der nächsten Spielzeit für den Nord-Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08 auf Torejagd. Der 30-jährige Angreifer hat seinen eigentlich bis zum 30. Juni 2022 gültigen Vertrag beim Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger vorzeitig aufgelöst.

Kramer war im Januar 2019 vom Wuppertaler SV an den Haarwasen gekommen und erzielte neun Treffer in 31 Pflichtspielen. In der Spielzeit 2017/2018 wurde er mit 20 Treffern für den Wuppertaler SV Torschützenkönig in der Regionalliga West. Weitere Stationen des gebürtigen Kielers waren der VfB Oldenburg, der VfB Lübeck, der VfR Neumünster, Holstein Kiel, TSV Altenholz und FC Kilia Kiel. Insgesamt kann er auf 212 Partien auf Regionalliga-Niveau (82 Tore) zurückblicken.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Gegen Fortuna Düsseldorfs U 23 unter Flutlicht

Heimspiel gegen Zweitliga-Nachwuchs findet am Freitag, 2. Oktober, statt.

1 Kommentar

  1. Christopher hätten wir auch gut gebrauchen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.