Startseite / Fußball / 3. Liga / Erster Neuzugang: MSV Duisburg verpflichtet Niko Bretschneider

Erster Neuzugang: MSV Duisburg verpflichtet Niko Bretschneider

20-jähriger Linksverteidiger kommt von der U 23 von Hertha BSC.
Der MSV Duisburg hat seine erste Neuverpflichtung für die nächste Spielzeit perfekt gemacht. Aus der U 23 von Hertha BSC wechselt Linksverteidiger Niko Bretschneider (Foto) zu den „Zebras“. Seit Juli 2018 bestritt der 20-Jährige für die Berliner 30 Partien (ein Tor, zwei Vorlagen) in der Regionalliga Nordost.

„Niko ist ein junger, dynamischer Backup für Arne Sicker“, sagt MSV-Trainer Torsten Lieberknecht. „Wir haben Niko auf Empfehlung unseres Chef-Scouts Chris Schmoldt intensiv beobachtet und trauen ihm mit seinem Talent bei uns eine ähnliche Entwicklung wie Arne zu.“

Niko Bretschneider, der beim MSV Duisburg erstmals außerhalb seiner Heimatstadt Berlin Fußball spielen wird, meint: „Ich habe während der gesamten letzten Saison auf den nächsten Schritt hingearbeitet. Ich freue mich, nun im Herzen Fußball-Deutschlands zu sein!“

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

FC Hansa besteht Nachlizenzierung und wird ausgezeichnet

Ex-Bundesligist erreicht beim „Financial Fair Play“ erneut Bestwert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.