Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Trainer Markus Klug nun ohne Park Wiedingen-Pferde

Galopp: Trainer Markus Klug nun ohne Park Wiedingen-Pferde

Besitzer Helmut von Finck verteilt Pferde in Deutschland und Frankreich.
Galopp-Trainer Markus Klug (Köln-Heumar) kümmert sich ab sofort nicht mehr um die Pferde des Gestüts Park Wiedingen (Lüneburger Heide). Besitzer Helmut von Finck (München) überstellt Deia und Western Soldier (Bruder von Whispering Angel und Wangari) zu Francis Graffard nach Frankreich. Die von Soldier Hollow abstammenden zweijährigen Dibujaba und Wismar wechseln zu Peter Schiergen (Köln). North Soldier und Fabulous Peru gehen zu Yasmin Almenräder (Mülheim). Das geht aus der aktuellen Trainingsliste des Gestüts Park Wiedingen hervor.

Das könnte Sie interessieren:

Galopprennsport trauert um TV-Journalist Arnim Basche

„Pionier“ des Sportjournalismus im Fernsehen verstarb mit 86 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.