Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Münsteraner Jan Löhmannsröben wechselt zu Hansa Rostock

Ex-Münsteraner Jan Löhmannsröben wechselt zu Hansa Rostock

29-Jähriger arbeitete schon in Magdeburg mit Trainer Härtel zusammen.


Drittligist FC Hansa Rostock hat sich die Dienste von Mittelfeld-Routinier Jan Löhmannsröben (Foto) gesichert. Der 29-Jährige hat bei der „Kogge“ einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben. Der 1,86 Meter große Rechtsfuß bringt die Erfahrung aus insgesamt 140 Drittliga-Einsätzen für den 1. FC Magdeburg, den FC Carl Zeiss Jena, den 1. FC Kaiserslautern und zuletzt den SC Preußen Münster mit.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim FC Hansa Rostock, meint: „Jan ist ein gestandener Drittliga-Spieler, der uns mit seiner robusten und zweikampf-orientierten Spielweise verstärken soll. Er ist sicherlich ein sehr emotionaler Typ mit Ecken und Kanten, dabei aber immer authentisch und entsprechend unangenehm für seine Gegenspieler.“

Jan Löhmannsröben ergänzt: „Hansa ist ein ambitionierter Traditionsverein mit einem super Umfeld, perfekten Bedingungen und großartigen Fans. Ich freue mich, nun auch Teil der Kogge zu sein und auf die Zusammenarbeit mit Jens Härtel, mit dem ich bereits in Magdeburg eine erfolgreiche Zeit hatte.“ Löhmannsröben wird am Mittwoch ins Mannschaftstraining einsteigen und erhält beim FC Hansa die Rückennummer „24“.

Foto-Quelle: FC Hansa Rostock

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl-Torjäger Zlatko Janjic: „Das Alter ist nur eine Zahl“

34-jähriger Angreifer blüht beim Aufsteiger in der 3. Liga auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.