Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen: Premiere von Neu-Trainer Pappas vertagt

Rot-Weiß Oberhausen: Premiere von Neu-Trainer Pappas vertagt

Spiel beim Aufsteiger FC Wegberg-Beeck wegen Corona-Fall abgesagt.


Das für Samstag, 14 Uhr, angesetzte Spiel in der Regionalliga West von Rot-Weiß Oberhausen beim Aufsteiger FC Wegberg-Beeck wurde abgesagt. Grund ist ein bestätigter Covid-19-Fall im Umfeld des RWO-Teams. Damit verschiebt sich der Saisonstart und auch die Premiere von Neu-Trainer Dimitrios Pappas (Foto) voraussichtlich bis zum 12. September, 14 Uhr, wenn sich die U 23 des FC Schalke 04 bei den „Kleeblättern“ vorstellt.

Wann die Begegnung beim Aufsteiger aus der Mittelrheinliga nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: U 21-Trainer Zimmermann lobt Obuz und Sponsel

Nachwuchsspieler aus der U 19 nutzen Chance im Regionalliga-Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.