Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Gestüt Röttgens Weltstar jetzt Deckhengst in Frankreich

Galopp: Gestüt Röttgens Weltstar jetzt Deckhengst in Frankreich

Fünfjähriger Hengst hatte 2018 das Deutsche Derby für sich entschieden.
Der inzwischen fünfjährige Galopper-Hengst Weltstar, der 2018 für das Gestüt Röttgen und Trainer Markus Klug (Foto/Köln-Heumar) auf der Rennbahn in Hamburg-Horn das Deutsche Derby gewonnen hatte, danach aber nur noch zweimal an den Start gekommen war, wird ab sofort als Deckhengst in Frankreich (Haras de Longecheaux) aufgestellt. Das meldet die Galopper-Fachzeitung „Sport-Welt“. Das Gestüt Röttgen bleibt Eigentümer von Weltstar.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Hamburg: Feiner Erfolg für Trainer Axel Kleinkorres

Dreijähriger Hengst Arnis Master gewinnt 52.000 Euro-Prüfung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.