Startseite / Fußball / Wuppertaler SV: Ex-Kapitän Gaetano Manno wird Scout

Wuppertaler SV: Ex-Kapitän Gaetano Manno wird Scout

38-Jähriger war von 2005 bis 2007 und von 2015 bis 2019 für WSV am Ball.
Gaetano Manno (Foto) ist zurück beim West-Regionalligisten Wuppertaler SV. Der 38-Jährige, der von 2005 bis 2007 sowie von 2015 bis 2019 für die Bergischen als Spieler am Ball war und auch die Kapitänsbinde getragen hatte, wird beim Traditionsverein den Scouting-Bereich aufbauen. Außerdem soll der Deutsch-Italiener seinem ehemaligen Mitspieler Daniel Grebe im Sponsoring-Bereich unter die Arme greifen.

„Gaetano und ich haben ein sehr gutes Verhältnis zueinander“, sagt Stephan Küsters, Sportlicher Leiter beim WSV. „Nicht ohne Grund habe ich ihn als Verantwortlicher zweimal selbst für meine damaligen Vereine in Köln und Münster verpflichtet. Durch seine Erfahrung auf dem Feld, wo er schon mit seiner Kreativität und seinem guten Auge glänzen konnte, sehen wir ihn nach seiner Karriere als Scout an der richtigen Stelle im Verein. Wir freuen uns, dass wir den Capitano wieder bei uns in Wuppertal begrüßen dürfen.“

Gaetano Manno selbst betont: „Ich bin froh, wieder bei meinem Verein zu sein, und freue mich über die Chance, meinen Start ins Fußballgeschäft hier machen zu dürfen.“

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia-Torjäger Hamdi Dahmani ärgert Ex-Kub Rot-Weiss Essen

33-jähriger Offensivspieler trifft im Tivoli-Stadion zum 1:1-Endstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.