Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Hoffnung auf Einsatz von Hummels und Can

Borussia Dortmund: Hoffnung auf Einsatz von Hummels und Can

26-jähriger Nationalspieler ist ins BVB-Training zurückgekehrt.

Nach dem 3:0-Sieg von Borussia Dortmund in der Champions League bei Club Brügge steht für das Team von Cheftrainer Lucien Favre am Samstag, 18.30 Uhr, das „Gipfeltreffen“ gegen den FC Bayern München an. Nationalspieler Emre Can könnte nach Bekanntwerden seiner Corona-Infektion im „deutschen Clasico“ wieder dabei sein. Der 26-Jährige ist ins BVB-Training zurückgekehrt, könnte eine zusätzliche Option sein. Trainer Lucien Favre wollte Cans Comeback am Freitag aber noch nicht bestätigen. „Emre war lange nicht da“, so der Schweizer. Fakt ist: Im DFB-Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw für die anstehenden Länderspiele fehlt Can.

Der Einsatz von BVB-Innenverteidiger Mats Hummels (muskuläre Probleme im Oberschenkel) gegen seinen Ex-Klub aus München wird sich laut Favre ebenfalls erst kurzfristig entscheiden.

Das könnte Sie interessieren:

Engelmann trifft viermal! RWE überrollt WSV 6:1

Titelfavorit baut Tabellenführung vorerst auf fünf Punkte aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.