Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Dortmund: Helfenbein macht mit New Topmodel gute Figur

Galopp Dortmund: Helfenbein macht mit New Topmodel gute Figur

145:10-Außenseiterin gewinnt Auftaktprüfung für Sascha Smrczek.
Der Kölner Jockey-Routinier Andreas Helfenbein (Foto) kam am Montag in der Auftaktprüfung auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel zu einem feinen Erfolg. Der 53-Jährige siegte mit der von Sascha Smrczek (Düsseldorf) vorbereiteten 145:10-Außenseiterin New Topmodel in einem mit 4.000 Euro dotierten Rennen vor dem dreijährigen Wallach Big Ben Harbour (72:10) mit dem Belgier Koen Clijmans. Mit Rang drei musste sich der 25:10-Favorit Lex Luthor, geritten vom Franzosen Lukas Delozier, zufrieden geben.

Das könnte Sie interessieren:

Galopprennsport trauert um TV-Journalist Arnim Basche

„Pionier“ des Sportjournalismus im Fernsehen verstarb mit 86 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.