Startseite / Fußball / Ex-Paderborner Mahir Saglik: Auch mit 38 Jahren noch in Bestform

Ex-Paderborner Mahir Saglik: Auch mit 38 Jahren noch in Bestform

Angreifer hat für KSV Hessen Kassel bereits zehn Treffer erzählt.
Mit inzwischen 38 Jahren sorgt der frühere Bundesligastürmer Mahir Saglik (unter anderem Borussia Dortmund, Wuppertaler SV und SC Paderborn 07) in der Regionalliga Südwest für Furore, erzielte für Aufsteiger KSV Hessen Kassel bereits zehn Saisontreffer. Wir haben für FUSSBALL.DE mit dem Familienvater über die Torschützenkanone in der 2. Bundesliga, einen möglichen Wechsel zu den Alten Herren und Zlatan Ibrahimovic gesprochen.

FUSSBALL.DE: Auch im Alter von 38 Jahren scheinen Sie noch längst nicht müde vom Leistungssport zu sein, Herr Saglik?
Mahir Saglik:
Das kann man so sagen! (lacht) Ich fühle mich top-fit und habe weiterhin jeden Tag Spaß am Fußball.

Mit Hessen Kassel stiegen Sie 2020 in die Regionalliga Südwest auf, dort schnürten Sie zuletzt beim 2:1-Heimerfolg gegen den Titelaspiranten TSV Steinbach Haiger einen Doppelpack. Wie lange haben Sie noch vor, aktiv am Ball zu sein?
Saglik:
Mit dieser Frage beschäftige ich mich wenig. Solange ich nicht das Gefühl habe, dass ich hinterherlaufe, und ich gesund bleibe, möchte ich weiterspielen. Es ist auf jeden Fall nicht geplant, nach dieser Saison aufzuhören.

Haben Sie dennoch Pläne für die Zeit nach Ihrer Karriere?
Saglik:
Ich habe vor dem Beginn der Corona-Pandemie damit begonnen, Trainerscheine zu machen. Sobald es wieder möglich ist, werde ich daran anknüpfen. Fußball ist mein Leben. Daher möchte ich dem Sport unbedingt langfristig treu bleiben.

Das komplette Interview lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

S04-Spieler sollen Ablösung von Cheftrainer Gross gefordert haben

Erneute Unruhe beim Schlusslicht vor Partie beim VfB Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.