Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Weitere fünf Millionen Euro für Dembelé

Borussia Dortmund: Weitere fünf Millionen Euro für Dembelé

Französischer Nationalspieler bestritt 100. Pflichtspiel für FC Barcelona.
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund darf sich über eine zusätzliche Einnahme freuen. Weil der 2017 für einen dreistelligen Millionenbetrag vom BVB zum FC Barcelona gewechselte Flügelstürmer Ousmane Dembelé (Foto) bei Barcas 5:1 gegen Deportivo Alaves sein insgesamt 100. Pflichtspiel für die Katalanen bestritt, erhalten die Dortmunder eine weitere Bonuszahlung in Höhe von fünf Millionen Euro. Das berichten spanische Medien und das deutsche Fachmagazin „kicker“ übereinstimmend.

Der inzwischen 23-jährige französische Nationalspieler Dembelé war nur in der Saison 2016/2017 für Borussia Dortmund am Ball, bestritt damals 32 Bundesliga-, zehn Champions League- und sechs DFB-Pokal-Spiele für den BVB. Dabei erzielte er zehn Treffer, unter anderem im Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt (2:1), und bereitete 21 weitere Tore vor.

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Siegen verschieben Jahreshauptversammlung

Veranstaltung soll jetzt im kommenden Frühjahr über die Bühne gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.