Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Nassim Boujellab muss Zwangspause einlegen

FC Schalke 04: Nassim Boujellab muss Zwangspause einlegen

21-jähriger Mittelfeldspieler hat sich eine Bänderverletzung zugezogen.
Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss vorerst auf Nassim Boujellab (Foto) verzichten. Der 21-Jährige ist bei einem Zweikampf im Mannschaftstraining unglücklich auf sein rechtes Bein gestürzt. Dabei hat sich der Offensivspieler Bänderverletzungen im Sprunggelenk (Syndesmose) und Knie (Innenband) zugezogen.

William und Matthew Hoppe befinden sich derweil wieder im Mannschaftstraining. Shkodran Mustafi, Nabil Bentaleb und Sead Kolasinac absolvieren im Hinblick auf das Spiel am Samstag, 15.30 Uhr, beim VfB Stuttgart weiterhin ein individuelles Programm.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Ex-Torhüter Ricco Cymer bleibt in Worms

25-Jähriger hat Vertrag beim Oberligisten um zwei Jahre verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.