Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Düsseldorf: Jetzt noch 90 Stuten im Diana-Aufgebot

Galopp Düsseldorf: Jetzt noch 90 Stuten im Diana-Aufgebot

Am 1. August 2021 geht es am Grafenberg um Prämien von 500.000 Euro.
Am Sonntag, 1. August, geht auf der Galopprennbahn in Düsseldorf der Stuten-Klassiker um den 163. Henkel-Preis der Diana über die Bühne. Das mit 500.000 Euro dotierte Traditionsrennen über 2.200 Meter ist der Höhepunkt des kommenden Rennjahres am Grafenberg. Dabei wird die Nachfolgerin der „Engländerin“ Miss Yoda (Foto) gesucht.

Insgesamt 111 Stuten des Jahrgangs 2018 waren ursprünglich für die „Diana“ genannt. In dieser Woche blieben nach dem zweiten Streichungstermin noch 90 Kandidatinnen im Aufgebot. Dabei stellt der frühere Champion-Trainer Markus Klug (Köln-Heumar) allein 15 dreijährige „Ladies“.

Der nächste Streichungstermin für den Klassiker steht erst sechs Tage vor der Austragung des Rennens, am 26. Juli, auf dem Programm.

Foto-Quelle: Marc Rühl/Deutscher Galopp

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dresden: Spitzen-Jockey Starke schnürt Doppelpack

Französischer Erfolg im sportlichen Hauptereignis um 50.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.