Startseite / Fußball / Perfekt: SV Rödinghausen holt Patrick Choroba

Perfekt: SV Rödinghausen holt Patrick Choroba

24-jähriger Rechtsverteidiger kommt vom Drittligisten SC Verl.


West-Regionalligist SV Rödinghausen hat mit Patrick Choroba (Foto) einen jungen, aber dennoch schon erfahrenen Rechtsverteidiger verpflichtet. Der 24-jährige kommt unter anderem auf 30 Spiele in der 3. Liga für die SG Sonnenhof Großaspach und zuletzt den SC Verl, für den er außerdem fast 100 Partien in der Regionalliga West absolviert hat.

Der in Gütersloh geborene Verteidiger stand bereits in der Vergangenheit vor einem Wechsel an den Wiehen, entschied sich dann aber für einen anderen Schritt. „Wir konnten die Entscheidung von Patrick damals natürlich nachvollziehen und freuen uns jetzt umso mehr auf ihn. Er ist ein Top-Verteidiger mit regionalem Bezug, der auch immer wieder starke Akzente in der Offensive setzt“, sagt SVR-Geschäftsführer Alexander Müller.

Auch Patrick Choroba selbst freut sich sehr über den Wechsel an den Wiehen: „Nach vielen sehr erfolgreichen Jahren in Verl habe ich eine neue Herausforderung gesucht. Ich bin von den Gegebenheiten und dem Umfeld in Rödinghausen voll überzeugt und freue mich sehr auf diesen Schritt.“ In Rödinghausen hat Choroba hat ein Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2023 unterzeichnet und wird das Trikot mit der Rückennummer „14“ bekommen.

Foto-Quelle: SV Rödinghausen

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Neuer Verein für Ex-Essener Tobias Steffen

28-jähriger Offensivspieler wechselt zum SV Atlas Delmenhorst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.