Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 1:2! Fortuna verpasst Sprung auf Relegationsrang drei

1:2! Fortuna verpasst Sprung auf Relegationsrang drei

Düsseldorfer verlierer NRW-Duell in Paderborn trotz 1:0-Führung.

Fortuna Düsseldorf hat in der 2. Fußball-Bundesliga die Chance verpasst, zumindest über Nacht auf den dritten Tabellenplatz zu klettern, der nach dem Saisonende zur Teilnahme am Relegationsspiel zur Bundesliga berechtigt. Am 31. Spieltag verlor die Fortuna das NRW-Duell beim SC Paderborn 07 knapp 1:2 (0:0). Dabei waren die Gäste aus Düsseldorf zeitweise sogar durch einen Treffer von Rouwen Hennings (64./Foto) in Führung gegangen. Allerdings drehte der SCP die Partie durch den früheren RWE-Angreifer Kai Pröger (71.) und Dennis Srbeny (73.) innerhalb von nur wenigen Minuten.

Durch die Niederlage rutschte Fortuna Düsseldorf mit weiterhin 49 Punkten auf den fünften Platz, weil Holstein Kiel (3:1 beim VfL Osnabrück) wegen des besseren Torverhältnisses vorbeigezogen ist. Der Rückstand auf Platz drei (Hamburger SV) beträgt einen Punkt. Der HSV ist aber noch am Sonntag, ab 13.30 Uhr, beim SSV Jahn Regensburg zu Gast. Außerdem haben die Kieler auf Platz vier sogar noch drei Spiele weniger absolviert.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Torjäger Serhat-Semih Güler ist zurück in der Heimat

27-jähriger Angreifer zuletzt für Ligakonkurrent TSV 1860 München am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert